Beratung

Ich biete individuelle Beratungen zum Thema „Assistenzhund“ für folgende Zielgruppen an:

  • Menschen mit einer chronischen Erkrankung und/oder Behinderung und deren Familien,
  • gesetzliche Betreuer,
  • Psychotherapeuten,
  • Fachärzte,
  • Züchter,
  • Tierärzte,
  • Hundetrainer.
Bildbeschreibung: Sabrina sitzt in einem Garten auf einem Stuhl und lächelt. Rechts neben ihr steht ein Tisch mit Materialien. Links neben ihr liegt ihre Assistenzhündin mit Kenndecke auf einer Decke auf dem Boden und schaut sie an.

Die Beratung kann telefonisch, face to face oder online über Zoom erfolgen.

Ich richte mich in der Beratung nach Ihren Fragestellungen. 

Mögliche Inhalte können sein:

  • Klärung, ob es sinnvoll ist einen Assistenzhund in Erwägung zu ziehen.
  • Klärung von Voraussetzungen.
  • Kompetenzanalyse.
  • Finanzierungsmöglichkeit.
  • Mögliche Assistenzleistungen.
  • Ausbildungsvarianten.
  • Alternativpläne: Was passiert, wenn der Hund sich als Assistenzhund nicht geeignet herausstellt?
  • Wie finde ich einen geeigneten Hund bzw. Züchter? Wunschvorstellungen bzgl. eines Hundes, einschließlich Hunderasse.
  • Wie finde ich den passenden Trainer? Was sind die Wunschvorstellungen?
  • Prüfungsmöglichkeiten.

Unterstützung durch weitere Hilfsmittel und ggf.
Assistenz-/Pflegekräfte

Sabrina liegt mit erhöhtem Oberkörper im Bett und hat eine Sauerstoffmaske auf und ein Pulsoxymeter am Zeigefinger. Ihre Hündin liegt neben ihr.
  • Besprechen der eigenen Lebenssituation.
  • Ressourcen, Kompetenzen, Probleme/Ausfälle durch das Handicap.
  • Unterstützungbedarf in welchen Bereichen und wie häufig?
  • Pflegegrad, Schwerbehindertenausweis?
  • Welche Gelder werden bereits von der Kranken- und Pflegekasse in Anspruch genommen?
  • Vorstellungen des Kunden: Lebensziele, was wäre eine Erleichterung im Leben?
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Notfallplänen, z.B. Verschlechterung des
    Gesundheitszustandes des Kunden, vorzeitiges Versterben, Krankenhausaufenthalte, Notarztarzteinsätze usw.

Mehrstufiges Beratungssystem für Interessenten für einen Assistenzhund

1. Allgemeine Beratung über Assistenzhund
  • Was sind Assistenzhunde?
  • Ablauf von der Finanzierung, über die Suche eines Hundes bis hin zum Ablauf einer Ausbildung eines Assistenzhundes.
  • Gesetzliche Situation.

2. Individuelle Beratung

Photo by Ann H on Pexels.com Bildbeschreibung: Ein weißes Puzzle, ein Puzzleteil ist gelb.

  • Ermittlung des eigenen Unterstützungsbedarfs.
  • Ihre gesundheitliche Situation.
  • Analyse Ihres Hilfsnetzwerkes.
  • Analyse und Beratung zur finanziellen Situation.
  • Was für eine Ausbildung und was für ein Hund ist geeignet?
  • Wie finden Sie einen Trainer?
  • Wie ist die finanzielle Situation und welche Möglichkeiten gibt es die Anschaffung und Ausbildung des Assistenzhundes zu finanzieren?

3. Hilfsnetzwerk, Hilfsmittel, Pflegebedarf

  • Beratung zum Aufbau eines Hilfsnetzwerkes.
  • Beratung zur Antragstellung eines Schwerbehindertensausweises.
  • Pflegeberatung.

4. Konkrete Vorbereitungen auf den zukünftigen Assistenzhund

  • Suche eines geeigneten Hundes.
  • Beratung zur Erstausstattung.